19.11.18 Pressemitteilungen

LGI stellt Lkw für Hilfstransport nach Rumänien

LGI Stellt Lkw Für Hilfstransport Nach Rumänien

HERRENBERG. Die LGI Logistics Group International GmbH unterstützt eine Aktion des Vereins Angels und übernimmt den Hilfstransport zu einer Sozialstation für Kinder in Rumänien. Am Dienstag (13.11.) rollte der Lkw des Logistikers in Deckenpfronn und Kuppingen bei Herrenberg an, wo der Verein Angels reihenweise Kartons mit Spielzeug, Kleidung und weiteren nützlichen Gegenständen für die Kinder aus ärmlichen Verhältnissen lagert. Ehrenamtliche Helfer des Vereins Angels halfen den 40-Tonner von LGI an den beiden Lagern in Deckenpfronn und Kuppingen zu beladen.

Über Monate hatte der Verein Kartons mit Schuhen, Decken und warmer Kleidung für den Winter gesammelt. „Wir haben auch Fahrräder, Haushaltsgegenstände und sogar ein elektronisches Klavier mit auf die Reise geschickt“, sagte die Vorsitzende des Vereins Angels Angelika Knappe. „Wir sind sehr froh, dass wir mit Hilfe von LGI die Gegenstände nach Rumänien bringen können“. Noch am Dienstag (13.11.) hat der 24 Tonnen schwere Lastwagen die rund 1750 Kilometer lange Reise ins Dorf Roman in der rumänischen Region Moldau angetreten. Bereits am Wochenende kam der Transport bei den Kindern an.

Wir sind sehr froh, dass wir mit Hilfe von LGI die Gegenstände nach Rumänien bringen können

„Wir freuen uns, dass wir die gute Tradition fortsetzen können“, so Geschäftsbereichsleiter Bernhard Jung, der für den LGI-Fuhrpark verantwortlich ist. Bereits in den Jahren 2015 und 2016 hatte LGI einen Lkw und Fahrer für den Transport nach Rumänien bereitgestellt. „Mit dem Hilfstransport unterstützen wir die Kinder mit täglichen Gebrauchsgegenständen“, erklärte Knappe. Die Angels unterstützen seit 2001 Kinder aus Roman, die zum Großteil aus einem Armenviertel kommen. Neben einem Hilfstransport im Jahr gibt die Arbeit des Vereins Angels 80 Kindern und Jugendlichen in der Sozialstation die Aussicht auf eine bessere Zukunft, weil sie in den Kindergarten oder zur Schule gehen können. Aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit leben viele Familien in Rumänien in großer Armut.

Teilen auf Facebook Piktogramm - LGI XING Piktogramm - LGI
Pressemitteilungen

War dieser Artikel interessant für Sie?
Dann freuen wir uns über einen Kommentar* von Ihnen!

* Wir nutzen Ihren Kommentar, um zukünftig passende News für unsere Nutzer aufzubereiten. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte bestätigen Sie das Captcha.




Newsletter Piktogramm - LGI
Wissensvorsprung abonnieren
Einmalige Einblicke von Ihrem Logistik-Experten. Jetzt Newsletter abonnieren!
Weiter
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Mit unserem Newsletter sind Sie der Konkurrenz bald einen Schritt voraus. Wenn Sie möchten, können Sie die optionalen Felder unten ausfüllen.

Wir erheben diese Daten*, um für Sie passende News aufzubereiten.
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Herr
Frau
Bitte wählen Sie Ihre Anrede.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns direkt.
Jetzt abonnieren
Lädt. Bitte warten.
* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" erkläre ich mich damit einverstanden, dass die LGI Logistics Group International GmbH mir regelmäßig Informationen per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der LGI Logistics Group International GmbH widerrufen.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Bitte prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach.

Wir verwenden Cookies & Tracking-Dienste für ein optimales Nutzererlebnis.

Besuchen Sie zum Deaktivieren dieser Funktionen und für weitere Informationen unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden